fbt
Facebook Instagram Pinterest Youtube
com
it
fr
Karte ansehen
Finden Sie Ihre Reise
Radreise-
SUCHEN

Bedingungen und Konditionen

Alle Buchungen, die über diese Website getätigt werden, werden in Übereinstimmung mit den in diesem Dokument dargelegten Allgemeinen Geschäftsbedingungen für französische Fahrradtouren akzeptiert.

S-Cape Travel France ist ein eingetragenes Reisebüro mit Sitz in Frankreich:
55 Rue Saint Jacques, 24540 Monpazier - Frankreich
Tél. +33 5 53 73 08 61
E-Mail: info@s-cape.fr
TVA : FR 44832464325
Siret : 832464325 00014 Code 7911Z
French Bike Tours ist eine Marke von S-Cape France SAS

Preis der Tour
Unsere Tourpreise basieren auf den zum Zeitpunkt Ihrer Buchung gültigen Tarifen und Servicepreisen. Im unwahrscheinlichen Fall einer starken Preiserhöhung behält sich S-Cape Travel das Recht vor, die Preise zu ändern und wird Sie unverzüglich über den Grund für eine solche Änderung informieren.

Sie haben dann das Recht, von Ihrer Reisebuchung zurückzutreten, wenn der Reisepreis um mehr als 10% geändert wird. Eine solche Stornierung muss S-Cape Travel innerhalb von zwei Werktagen schriftlich mitgeteilt werden.

Der Reisepreis kann jedoch unter keinen Umständen weniger als 20 Tage vor Reisebeginn geändert werden.

Reservierung
Mit dem Absenden Ihres Buchungsformulars über diese Website bieten Sie French Bike Tours den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich an.

Jede andere Reservierung, einschließlich einer telefonischen Reservierung, sowie jede andere schriftliche Reservierung, die an S-Cape Travel oder eines der angeschlossenen Büros geschickt wird, ist ebenfalls verbindlich.

Mit dieser Buchung übernehmen Sie die Verantwortung, auch für die von Ihnen mitgebrachten Mitreisenden, und erkennen die nachfolgenden Reisebedingungen sowohl im eigenen Namen als auch im Namen der mitgebrachten Teilnehmer verbindlich an.

Reisevertrag
Mit der Annahme des Vertrages durch S-Cape Travel oder eines der angeschlossenen Büros durch Übersendung der Buchungsbestätigung oder Rechnung ist der Reisevertrag geschlossen.

Zahlungsbedingungen
Nach Erhalt Ihrer Buchungsbestätigung oder Rechnung ist eine Anzahlung von 20% des gesamten Reisepreises zu leisten. Der gesamte Reisepreis ist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn an S-Cape Travel zu zahlen.

Sollte der gesamte Reisepreis nicht innerhalb der oben genannten Frist gezahlt worden sein, behält sich der Veranstalter das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten und die entsprechenden Stornierungsgebühren zu erheben. Bei Buchungen, die nach der oben genannten Frist von 45 Tagen erfolgen, ist der volle Betrag direkt bei der Buchung zu entrichten.

Wir akzeptieren Banküberweisung und Kreditkarten (VISA und MASTERCARD)

Stornierung durch den Kunden
Wenn Sie Ihre Reise aus irgendeinem Grund stornieren müssen, fallen folgende Stornierungsgebühren an:

Stornierungen von 29 bis 15 Tagen vor Reisebeginn: 20% des Reisepreises;
Stornierung von 14 bis 9 Tagen vor Reisebeginn: 40% des Reisepreises;
Stornierungen von 8 bis 2 Tagen vor Reisebeginn: 60% des Reisepreises;
Stornierungen innerhalb von 2 Tagen vor dem geplanten Abreisedatum: 100% des Reisepreises.
Um Ihre Reise zu stornieren, müssen Sie unser Büro schriftlich benachrichtigen. Hinweis: Wir empfehlen dringend den Abschluss einer ausreichenden Reiserücktrittsversicherung.

** In Anbetracht der unsicheren Zeiten mit dem Covid-19-Virus gelten folgende besondere Stornierungsbedingungen **

- Für alle Stornierungen aufgrund der Corona-Situation (entweder ist die Reise aufgrund von Reisebeschränkungen in Frankreich oder aufgrund von Reisebeschränkungen im Herkunftsland des Kunden nicht möglich) erstatten wir den vollen Betrag der Buchung.


Stornierung durch French Bike Tours
French Bike Tours / S-Cape Travel behält sich das Recht vor, eine (Gruppen-)Tour zu stornieren, wenn die auf der Website angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Die Teilnehmer werden über eine solche Stornierung mindestens 45 Tage vor dem Abreisedatum schriftlich informiert.

Ersatz
Wenn Sie die Reise nicht wie geplant antreten können, haben Sie das Recht, eine Ersatzperson zu entsenden, vorausgesetzt, dass French Bike Tours / S-Cape Travel innerhalb von 4 Tagen vor dem Abreisedatum benachrichtigt wird. French Bike Tours / S-Cape Travel kann der oben genannten Ersatzperson widersprechen, wenn diese die Anforderungen an die Teilnehmer nicht erfüllt. In diesem Fall gelten die Stornobedingungen.

Der ursprüngliche Vertrag wird durch den Ersatz nicht berührt, jedoch werden die dadurch entstehenden Mehrkosten dem Kunden in Rechnung gestellt. French Bike Tours / S-Cape Travel ist nicht verantwortlich für eine eventuelle Nichtakzeptanz des oben genannten Ersatzes durch andere an der Tour beteiligte Organisatoren oder Agenten.

Änderungen durch den Kunden
Wenn Sie das Abfahrtsdatum einer gebuchten Tour oder die Tour selbst ändern möchten, entstehen uns in der Regel zusätzliche Kosten, genau wie bei Stornierungen. Solche Änderungen werden daher wie Stornierungen behandelt. In Fällen, in denen die Änderungen nicht das Abreisedatum oder die Reise selbst betreffen, erheben wir eine Verwaltungsgebühr von € 35,-. Innerhalb von 21 Tagen vor der Abreise können keine Änderungen mehr vorgenommen werden und die Stornierungsgebühren werden fällig.

Änderungen durch French Bike Tours / S-CAPE
Sie können Ihre Buchung ohne Stornogebühren stornieren, wenn die gebuchte Tour wesentlich geändert wird, ohne dass dies auf außergewöhnliche Umstände zurückzuführen ist. Dies ist der Fall, wenn:
- die Kosten der Tour um mehr als 10% erhöht werden;
- das Abreisedatum um mehr als 2 Tage verschoben wird.
Eine solche Stornierung muss S-Cape Travel innerhalb von zwei Werktagen schriftlich mitgeteilt werden. Die Frist von zwei Werktagen beginnt mit dem Zeitpunkt, zu dem der Kunde vom Veranstalter über Art und Umfang der Reiseänderung informiert wurde. Das Ausbleiben einer Reaktion auf die Mitteilung des Veranstalters wird als Bestätigung und Annahme der Reiseänderung durch den Kunden gewertet.

Bereitstellung von Alternativmöglichkeiten
Wenn zum Zeitpunkt der Abreise oder danach ein wichtiges Element der Tour nicht verfügbar ist (z.B.: Transport für die Fortsetzung der Tour), wird French Bike Tours / S-Cape Travel sich bemühen, soweit möglich, ohne zusätzliche Kosten Alternativen anzubieten, damit die Tour fortgesetzt werden kann. In Fällen, in denen eine solche Ausweichmöglichkeit nicht besteht oder vom Kunden aus einem guten, nachvollziehbaren Grund abgelehnt wird, organisiert S-Cape Travel gegebenenfalls ohne zusätzliche Kosten entweder die Rückreise oder die Beförderung zu einem anderen Zielort, sofern in dem in Betracht gezogenen Verkehrsmittel Plätze verfügbar sind.

Besteht keine der vorgenannten Möglichkeiten, entschädigt S-Cape Travels den Kunden für das geminderte Angebot durch einen Gutschein für ein adäquates Ersatzangebot im gleichen Wert wie der nicht durchgeführte Teil der Reise.

Haftung und Haftungsbeschränkung
Die Haftung von S-Cape Travels als Reiseveranstalter im Schadensfall richtet sich nach den beschriebenen internationalen Abkommen. Diese Haftung kann in keinem Fall die in den internationalen Abkommen und Vorschriften festgelegten Grenzen überschreiten.

S-Cape Travel kann unter keinen Umständen für Schäden verantwortlich gemacht werden, die durch unbefugtes Handeln des Kunden oder durch Dritte, Naturkatastrophen oder Ereignisse, auf die S-Cape Travel keinen Einfluss hat (einschließlich Streiks, Fahrplanänderungen usw.), verursacht werden.

S-Cape Travel haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines Unternehmers nur für die gewissenhafte Reisevorbereitung, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, die Richtigkeit der Leistungsbeschreibungen und die vertragsgemäße Erbringung der Leistungen. S-Cape Travel haftet nicht für Nichterfüllung durch die einzelnen Leistungsträger.

Beschränkung der Verantwortung
S-Cape, seine Mitarbeiter, Anteilseigner, leitenden Angestellten, Direktoren, Nachfolger, Vertreter und Abtretungsempfänger (zusammenfassend S-Cape) besitzen oder betreiben keine Unternehmen, die Waren oder Dienstleistungen für Ihre Reise bereitstellen oder bereitstellen sollen. S-Cape kauft Transportleistungen (per Flugzeug, Bus, Zug, Schiff oder anderweitig), Hotel- und andere Unterkunftsleistungen, Restaurant-, Bodenabfertigungs- und andere Dienstleistungen von verschiedenen unabhängigen Anbietern (einschließlich von Zeit zu Zeit anderer verbundener S-Cape-Unternehmen). Alle diese Personen und Unternehmen sind unabhängige Auftragnehmer. Daher haftet S-Cape nicht für fahrlässige oder vorsätzliche Handlungen dieser Personen oder Unternehmen oder Dritter.

Darüber hinaus und ohne Einschränkung ist S-Cape nicht verantwortlich für Verletzungen, Verluste, Todesfälle, Unannehmlichkeiten, Verzögerungen oder Schäden an persönlichem Eigentum in Verbindung mit der Bereitstellung von Waren oder Dienstleistungen, unabhängig davon, ob diese auf höhere Gewalt, Krankheit, Krankheit, Kriegshandlungen, Unruhen, Aufruhr oder Revolte zurückzuführen sind, Aufruhr oder Revolte, Tiere, Streiks oder andere Arbeitskampfmaßnahmen, kriminelle oder terroristische Aktivitäten jeglicher Art, Überbuchung oder Herabstufung von Dienstleistungen, Lebensmittelvergiftungen, mechanisches oder sonstiges Versagen von Flugzeugen oder anderen Transportmitteln oder für das Versagen von Transportmitteln bei der rechtzeitigen Ankunft oder Abreise.

Reisen dieser Art sind mit gewissen Risiken verbunden. Dazu gehören u. a. Risiken beim Radfahren, Reiten (z. B. unvorhersehbares Verhalten der Pferde, Erschrecken usw.), Wandern, Schwimmen, Spazierengehen und bei allen Reisen Gefahren durch Tiere, Unzugänglichkeit für medizinische Versorgung und Schwierigkeiten bei der Evakuierung im Falle eines medizinischen Notfalls. Der Reisende übernimmt alle Risiken in Bezug auf diese Möglichkeiten. Mit dem Antritt der Reise übernimmt der Reisende freiwillig alle Risiken, die mit einer solchen Reise verbunden sind, ob erwartet oder unerwartet.

Fit genug für die Teilnahme
Ein S-Cape Erlebnis kann für diejenigen, die gut vorbereitet sind, sehr lohnend sein. Vergewissern Sie sich, dass Sie fit, gesund und in Form sind, bevor Sie an einer unserer Reisen teilnehmen. Lesen Sie unsere Informationen zum Schwierigkeitsgrad der Tour sorgfältig durch und zögern Sie im Zweifelsfall nicht, einen unserer Reiseberater zu konsultieren.

Versicherung, Reisepass und Visum
Vergewissern Sie sich, dass Sie ausreichend versichert sind (einschließlich Kranken-, Unfall- und Rückführungskosten) und eine vollständige Reiseversicherung abgeschlossen haben. Ein gültiger Reisepass ist für alle EG-Bürger erforderlich. Nicht in der EU ansässige Personen sollten sich bei ihrem Konsulat nach den Visabestimmungen erkundigen.

Garantiefonds
S-Cape France hat eine Haftpflichtversicherung bei der FRSA Savoye Tourisme sous le numéro RCPAPST/250 653
S-Cape France hat sich bei der APST einem gesetzlichen Garantiefonds eines Reiseveranstalters angeschlossen.

Reklamationen und Schlichtung
Wenn der Kunde der Meinung ist, dass die gebuchten und die tatsächlich erbrachten Leistungen voneinander abweichen, ist er verpflichtet, diese Diskrepanz unverzüglich dem örtlichen Leistungsträger (Hotel, Reiseleiter usw.) zur Kenntnis zu bringen, der die Angelegenheit klärt oder, falls dies nicht möglich ist, dem Kunden eine Erklärung über die Umstände und Einzelheiten des Vorfalls zukommen lässt. Diese Erklärung muss zusammen mit der schriftlichen Beschwerde des Kunden an S-Cape Travel weitergeleitet werden.

Jede Beanstandung ist unverzüglich dem örtlichen Leistungsträger sowie S-Cape Travel oder dem zuständigen Reisebüro zur Kenntnis zu bringen. Eine schriftliche Beschwerde muss ebenfalls innerhalb von 10 Tagen bei S-Cape Travel eingehen, damit eine Rückerstattung in Betracht gezogen werden kann.

Alle Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben, unterliegen der Gerichtsbarkeit von Bergerac - Frankreich. Wenn beide Parteien einverstanden sind, können Streitigkeiten auch durch ein Schiedsgericht beigelegt werden. Dieses Gericht besteht aus so vielen Schiedsrichtern, wie es Streitparteien gibt, und einem Schiedsrichter, der von den Schiedsrichtern als Vorsitzender gewählt wird.

Dieses Schiedsgericht, das seinen Sitz am Sitz des Reiseveranstalters hat, entscheidet durch einen Schiedsversuch.

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinien.
extraSmallDevice
smallDevice
mediumDevice
largeDevice